Liebe Studierende der B.SC.-Wirtschaftschaftspädagogik,

 

 

 

auf diesen Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur Planung Ihres Wahlfachstudiums. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Fachstudienberater (Dr. Johannes Fehrle).

 

 

I.) Pflichtveranstaltungen 

Folgende Veranstaltungen sind zu besuchen:

  1. Introduction to Literature (8 ECTS)
  2. Introduction to English Linguistics (8 ECTS)
  3. Sprachpraxiskurs* (4 ECTS) 

* Bei dem Sprachpraxiskurs können Sie wählen zwischen "Foundation Course" oder "Intermediate English Skills" (siehe Kursbeschreibung unten). Wir empfehlen die Belegung des "Foundation Course".

Bitte beachten Sie, dass seit einigen Semestern in der Anglistik ca. 3-4 Wochen vor Vorlesungsbeginn ein Anmeldeverfahren stattfindet, an dem Sie unbedingt teilnehmen müssen. Nur so kann Ihnen ein Platz in den Kursen garantiert werden. (Informationen zum Anmeldeverfahren in der Anglistik finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Anglistik (siehe Studierendenportal).) 

 

 

Es ist für Studierende der Wirtschaftspädagogik möglich an den Kursen „Introductory German-English Translation" und „Introductory English Skills" teilzunehmen SOFERN PLÄTZE FREI SIND. Dies ist ein Angebot seitens des Instituts, um Studierende der Wirtschaftspädogik (BSc.) die Gelegenheit zu geben, ihre Englischkenntnisse durch freiwillige Kursteilnahme weiter zu verbessern. Da es sich nicht um einen Pflichtkurs handelt, gibt es für die Kursteilnahme keinen Schein bzw. keine Credits. Es besteht kein Anspruch auf einen Platz in diesen Kursen: Eine Teilnahme ist nur dann möglich, wenn Plätze frei sein sollten. Sollten Sie Interesse daran haben, an einem dieser Kurse teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte wie gewohnt über das Portal. Sollte die nicht möglich sein schicken Sie bitte vor Abschluss des Anmeldeverfahrens eine Email an Herrn Fehrle mit folgenden Angaben: (1) Name; (2) Kurs, an dem man teilnehmen möchte (falls es mehrere Parallelkurse gibt, bitte die Kurse angeben, an denen Sie zeitlich teilnehmen können).

 

II.) Kursbeschreibung 

Der Kurs Introduction to Literature hat zwei Schwerpunkte. Zum einen vermittelt er einen Überblick über die wichtigsten Aufgabenbereiche und Gegenstände der anglistischen bzw. amerikanistischen Literaturwissenschaft, z.B. über die Geschichte und Grundbegriffe der wichtigsten Gattungen bzw. Textsorten, oder Theorien der Literatur und Kultur sowie ihre methodischen und thematischen Grundlagen. Zum andern führt der Kurs praktisch in die Abläufe, Techniken und Hilfsmittel wissenschaftlichen Arbeitens ein. Eine Klausur beschließt den Kurs. Ab dem HWS 2016/17 wird der Kurs in Form eines "inverted classroom" angeboten, d.h. Studierende erartbeiten sich zu Hause mit Hilfe von auf Ilias angebotenen Materialien die Inhalte, die dann in der Präsenzphase und in Tutorien vertieft werden. Der Leistungsnachweis erfolgt in Form einer Abschlussklausur. (Präsenzstudium bzw. Std./Woche: 2 SWS Vorlesung und 2 SWS Tutorium)

Die Introduction to English Linguistics führt ein in die Fragestellungen und Methoden der historischen und der modernen Sprachwissenschaft. Behandelt werden i.d.R. Semantik, Syntax, Phonologie, Phonetik, Morphologie, Pragmatik. Die Einführungen finden in englischer Sprache statt und werden von Tutorien begleitet. Der Leistungsnachweis erfolgt in Form einer Abschlussklausur. (Präsenzstudium bzw. Std./Woche: 2 SWS Vorlesung und 2 SWS Tutorium)

Sprachpraxiskurs: "Foundation Course" oder "Intermediate English Skills"
Präsenzstudium bzw. Std./Woche: 2 SWS Übung

Der Foundation Course wendet sich an StudienanfängerInnen und dient der intensiven Einübung grundlegender Struktu­ren der eng­lischen Gramma­tik und der Erarbeitung einer systematischen Grundlage für künftige Wortschatzarbeit in relevanten Sachgebieten.

Der Intermediate English Skills zielt über textbezogene Übungen darauf ab, die Sprach­fähigkeit zu erweitern, und soll den Kursteilnehmern helfen, Alltagssituationen (Briefwechsel, Hotelbuchungen, Telephone English etc.) besser zu meistern.

 

III.) Studienverlaufsplanung

5. Semester (Herbstsemester): Sprachpraxiskurs und "Introduction to Literature" (mit Tutorium)

6. Semester: "Introduction to Linguistics" (mit Tutorium)

 

ACHTUNG: Der Kurs "Introduction to Literature" wird nur im Herbstsemester angeboten! (Der Kurs "Introduction to Linguistics" wird jedes Semester gehalten.)

 

IV.) FAQs

  • Grundsätzliches zur Wahlfachanmeldung: Wie melde ich mich zum Wahlfach an? Wo finde ich die Anmeldefristen? An wen wende ich mich bei einem Problemfall (z.B. Versäumnis der Anmeldefrist, Anträge auf Ausnahmeregelungen)?
    Die Anmeldung zum Wahlfach erfolgt im vierten Semester. Ausführliche Informationen zur Wahlfachanmeldung (Prozedere, Ansprechpartner, Fristen) finden Sie auf den Seiten des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik. Bei Problemfällen wenden Sie sich bitte an den Studiengangsmanager: Frau Dr. Köller.
    Sollten Sie sich für das Wahlfach Anglistik entscheiden, bitte vergessen Sie nicht, sich für die Veranstaltungen in der Anglistik anzumelden (siehe oben: Pkt. I).

    Wenn Sie sich für das Wahlfach Anglistik erst nach dem vierten Semester bzw. im Frühjahrssemester (FSS) anmelden wollen (z.B. im Rahmen eines Wahlfachwechsels), dann brauchen Sie hierfür zunächst ein Bestätigungsschreiben der Anglistik, dass einer Wahlfachanmeldung zum FSS nichts entgegensteht (bitte kontaktieren Sie hierfür den Fachstudienberater Anglistik). Dieses Bestätigungsschreiben reichen Sie beim Prüfungsausschuss (Prof. Dr. Ebner) ein, und zwar zusammen mit Ihrem Antrag für eine Genehmigung der Wahlfachanmeldung. Sobald Ihnen der Prüfungsausschuss die Wahlfachanmeldung schriftlich genehmigt hat, reichen Sie dieses Schreiben bitte beim Studienbüro I ein, da dieses Studienbüro (Frau Fettig, Frau Troilo) dann die Wahlfachanmeldung im System vornimmt.

  • Reichen meine Englischkenntnisse aus, um Anglistik als Wahlfach zu belegen?
    Eine solche Frage lässt sich grundsätzlich nicht pauschal beantworten. Der Studienerfolg ist immer auch davon abhängig, wie viel Zeit und Mühe man bereit ist, in das Fach zu investieren. Wenn Sie eine Bewertung Ihrer Kenntnisse der englischen Sprache vor Ihrer endgültigen Festlegung auf Anglistik als Wahlfach wünschen, so gibt es die Möglichkeit, an international anerkannten Sprachtests teilzunehmen (z.B. TOEFL).
  • Wo erfahre ich die Fristen für das Anmeldeverfahren in der Anglistik (Anmeldung für die Veranstaltungen)?

    Im Vorlesungsverzeichnis der Anglistik stehen die Anmeldezeiten für das entsprechende Semester. (Siehe Studierendenportal). Diese sind für das HWS üblicherweise in der Woche vor Semesterbeginn (in etwa vom vorletzten Wochenende  der vorlesungsfreien Zeit bis Freitag vor Semesterbeginn). Im FSS 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn.

  • Ist die Teilnahme an den Tutorien (s.o.: "Introduction to English Linguistics" / "Introduction to Literature") verpflichtend?
    Ja.

 

 

 

 

 

 


 
 
HomeAnglistik IAnglistik IIAnglistik IIIAnglistik IVAnglistik für WWJP Anglistik LiteraturJP MehrsprachigkeitDruckenSuche
 
StartAnglistik IAnglistik IIAnglistik IIIAnglistik IVAnglistik für WWJP Anglistik LiteraturJP Mehrsprachigkeit